Ulmenrinde | Harmonisierung der Magen- und Darmtätigkeit

 14,95 24,95

Lieferzeit: 3 - 10 Tage

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

  • Harmonisiert die Magen- und Darmtätigkeit
  • Unterstützt die Magen-Darm-Schleimhäute und die Verdauungsfunktionen
  • 100 % amerikanische Rotulmenrinde – schonend getrocknet und gemahlen
  • Slippery Elm Bark

Viele kennen die Ulmenrinde aus meinem Bericht „Sodbrennen beim Hund – Licky Fits“.
Wir können dieses Produkt absolut empfehlen!

Das Produkt besteht aus langkettigen Zuckermolekülen, auch Polysaccharide genannt, die bei Kontakt mit Wasser eine schleimige Masse bilden. Diese legt sich wie eine Schicht auf die innere Magen- und Darmwand und kann so den Magen-Darmtrakt Deines Tieres auf natürliche Weise unterstützen. Insbesondere nach außergewöhnlichen Belastungen wie Durchfall und Erbrechen hilft die Ulmenrinde Katze & Hund bei der Genesung.

Natürliche Unterstützung für den Magen-Darm-Trakt

In einer Studie wurde eine Vielzahl an Hunden mit aus Ulmenrinde hergestelltem Sirup behandelt. Schon nach wenigen Tagen der Anwendung konnte eine deutliche Verbesserung nach Durchfällen und Erbrechen erzielt werden. Nachweislich hat die Ulmenrinde beim Hund zu einer Harmonisierung der Magen- und Darmtätigkeit geführt.

Eine weitere Studie hat gezeigt, dass die Ulmenrinde bei Katzen die Schleimbildung im Magen-Darmtrakt unterstützt – so können verschluckte Haarbälle bei Katzen nicht verfilzen und gelangen leichter durch den Darm. Sollten verschluckte Haare dennoch nicht sofort ausgeschieden werden, besitzt die Ulmenrinde bei Katzen entzündungshemmende und beruhigende Eigenschaften auf die Schleimhäute.

Bereits seit Jahrtausenden wird das Innere der Ulmenrinde von den Ureinwohnern Amerikas auf verschiedene Weise genutzt – wie beispielsweise zur Unterstützung des Gastrointestinaltraktes.

Einzelfuttermittel für Hunde & Katzen

Zusammensetzung:
Amerikanische Rotulmenrinde gemahlen
Analytische Bestandteile: Rohfaser 32,7 %

Zubereitung:
4 g Pulver (1 Dosierlöffel entspricht 1 g) mit ca. 250 ml kaltem Wasser in einem Stahltopf verrühren. Nach kurzem Aufkochen den Topf vom Herd nehmen und weiter rühren bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat. Den Ulmenrinden-Sirup gut abkühlen lassen. Dann kann der abgekühlte Sirup auf eine Spritze ohne Kanüle gezogen und Deinem Tier ins Maul gegeben werden. Wir geben unseren Hunden den Sirup aus einer kleinen Schüssel, daraus wird er sofort aufgeschlabbert.

Verabreiche den Sirup möglichst 30 Minuten vor der normalen Fütterung. Den Ulmenrinden-Sirup nicht unters Futter mischen, da die starke Schleimbildung die Aufnahme von Nährstoffen verhindern kann.

Hunde bis 10 kg: 5 ml 2x täglich

Hunde ab 10 kg: 10 ml 2x täglich

Katzen: 5 ml 2x täglich

(1 Dosierlöffel entspricht 1 g)

Tipp: Sollte Dein Tier den angerührten Sirup wider Erwarten nicht gerne zu sich nehmen, versuche das Ulmenrinde Pulver in eine selbstgekochte Hühnerbrühe statt in Wasser einzurühren. Wir geben auch gerne etwas Kokosraspeln dazu.

Hinweis: Kühl, trocken & lichtgeschützt lagern. Lieferung inkl. praktischem Dosierlöffel.

Größe: 100 g / 250g

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

Ulmenrinde Natürliche Unterstützung für den Magen-Darm-Trakt
Ulmenrinde | Harmonisierung der Magen- und Darmtätigkeit
 14,95 24,95