Story-Blog

The Machine

Ich bin wirklich kein Freund von Trixie & Co. Aber das Ding musste ich testen

Der Memory Trainer 2.0
Erarbeite zusammen mit deinem Hund “The Machine”. Dein Hund ist aktiv gefragt! Er muss erst erlernen, den Auslöser aktiv zu drücken, ganz egal, ob mit der Schnauze oder der Pfote. Anfänglich bestätigst du den “Touch” mit Leckerchen aus der Hand. Wenn er verstanden hat, dass, wenn sein Ton ertönt, es Leckerchen gibt, kommt der Spendenautomat ins Spiel. Die Menge der Leckerchen lässt sich einstellen. Zudem kann am Auslöser für zwei Hunde unterschiedliche “Touchsignale” eingestellt werden. Wir nutzen den Memory Trainer auch für das Erarbeiten von kleinen Aufgaben (siehe Video) und bestätigen hierbei selbst über den Buzzer, so können stupide und langweilig wirkende Aufgaben für den Hund spannend gestaltet werden.

Unser Fazit: Das Ding macht Spass und kann vielfältig eingesetzt werden

In diesem Sinne

Euer Alex

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Gedanke zu „The Machine“

  1. Danke fürs zeigen ☝️. Wir werden den und natürlich den Snoop mal bestellen. Macht weiter so 👍🏻. Und knuddeln Deine Mädesl von uns 😘

    Antworten

Schreibe einen Kommentar