Story-Blog

100 Jahre Hovawart-Ausstellung

Zwei emotionale Tage

Hovawart.Rocks stellt das erste Mal in seiner Geschichte öffentlich aus. Nachdem die Stimmen immer lauter wurden, dass Hovawart.Rocks unbedingt auf den Feierlichkeiten der 100 Jahre Hovawart Ausstellung in Eichenzell bei Fulda ausstellen muss, entschieden wir uns, uns und unsere hochwertigen Produkte der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wochenlange Vorbereitungen und schlaflose Nächte haben sich gelohnt. Ihr habt uns regelrecht an den beiden Tagen überrannt. Teilweise war gar kein Durchkommen mehr und die Besucher standen Schlange.

Wir haben uns so sehr gefreut, endlich echte Menschen hinter den unzähligen Telefonaten, Facebook-Post usw. kennenlernen zu dürfen.

Und ich sage es gerne noch einmal: Wir haben keine Kunden, nur Freunde. Wir kamen tagsüber überhaupt nicht dazu, einen Bissen zu essen und schon stand Sonja an unserem Hovi-Mobil und brachte uns leckere Schnitzel Brötchen. Am Sonntag war es so warm, dass uns das Wasser zum Trinken ausgegangen war. Schwups, versorgte uns Andrea mit eiskaltem Mineralwasser!

Aber mein absolut persönliches Highlight, was mir spät Abends am Hovi-Mobil noch die Tränen in die Augen trieb, war ein besonderer Besuch:
Am Samstag stand eine Dame vor mir und stellte sich vor. Klar war mir der Name ein Begriff. Sie war extra 160 km angereist, nur um DANKE zu sagen. Denn wir hatten für ihren alten Hund ein Spezial-Geschirr angefertigt, mit dem sie ihren Hund aufs Boot ablassen konnte, um noch einmal gemeinsam eine der geliebten Bootstouren zu machen. Es war auch leider seine letzte Tour.

Mir läuft es jetzt noch eiskalt den Rücken herunter. Genau dafür stehe ich jeden Morgen auf, aus Leidenschaft für unsere geliebten Hunde.

Es gab so viele schöne Geschichten und doch so wenig Zeit für euch.

Ein ganz ganz grosses Danke von Herzen
sagen
meine liebe Frau Iris, die Checkerin vom Niederrhein, die Rakete Jessie
und euer Freund Alex

 

Share on facebook
Facebook
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

3 Gedanken zu „100 Jahre Hovawart-Ausstellung“

  1. Hallo Alex, auch ich Danke dir für die paar Sätze die wir wechseln konnten ( z.B. Sonntag mit Andteas ) war schön dich mal persönlich kennenzulernen. Man hört voneinander, mach weiter so 👍😉 LG Stefan und die zwei Hovi-Mädels🐾🐾

    Antworten
  2. Wir waren am Sonntag bei Euch am Stand. Ihr habt ihn toll aufgebaut! Großes Kompliment! Wir haben eine Kühlweste gekauft. Ich bin so mega begeistert davon und Birko trägt sie total gern. Danke für die tolle Beratung. Ihr macht das mit Leidenschaft und das merkt man. Genau das ist der Grund, weshalb ich gern bei Euch einkaufe. Schön, Euch mal live erlebt zu haben. Lieben Dank, Steffi, Bernd und Birko.

    Antworten
  3. Auch wir waren am Sonntag mit Wanya und Malia vor Ort. Malia konnte gleich ein neues Geschirr anprobieren und auch gleich mitnehmen. Auch ein paar andere Sachen wurden erstanden. Toll war, das wir die Sachen nicht nur auf Bildern sahen, sondern man sich diese direkt anschauen konnte. Eine tolle Idee mit dem Stand vor Ort präsent zu sein!
    Und natürlich ganz super war, sich wieder einmal persönlich zu sehen und ein wenig zu quatschen. Auch Dank von den Hovi-Mädels für die freundliche „Bewirtung“ mit frischem Wasser.

    Liebe Grüße vom Hinterländer Rudel mit Michael, Birgit, Wanya und Malia. Auch im Gedenken an unsere Kimba, die am 23. Mai diese Welt für immer verlassen hat

    Antworten

Schreibe einen Kommentar