Schwimmweste an einem Hovawart

Schwimmweste für den Hund

Hunde sind echte Wasserratten, aber sie sind keine Seehunde.

Daher ermüden sie sehr schnell auf dem Wasser. Ganz egal ob SUP (Stand-Up Paddling), Tretboot, Kanu, Boot oder Fähre, mit dieser Schwimmweste ist dein Hund geschützt.

Die Farbe Chili RED ist sehr gut auf dem Wasser auszumachen und verfügt über Reflektorstreifen.


Die Auftrieb gebende Schicht ist stromlinienförmig und bequem, egal, wie aktiv dein Hund ist.


Die Weste verfügt über einen  D-Ring aus Metall zur Befestigung der Leine und zwei Griffe, damit du deinem Hund aus jeder Notlage heraushelfen kannst, im Wasser und an Land. Hergestellt aus 400D- und Ripstop-Material mit schwimmfähigem Material als Innenmaterial

Durch Klick auf den Button wird eine Verbindung zu Dritten hergestellt. Weitere Informationen sind in unserer Datenschutzerklärung zu finden.
 

Zum Blog-Beitrag passende Produkte

Schwimmweste | Original Grossenbacher für grosse Hunde
Volle Bewegungsfreiheit im und ausserhalb des Wassers, seitliche Schwimmhilfen für maximale Stabilität

136,95 159,95 

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-4 Wochen
Schwimmweste | Sicherer Auftrieb für deinen Hund
Sicherer Auftrieb für deinen Hund auf dem Wasser

69,95 

inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Karin Clark
21.03.2022, 18.32 Uhr
Hallo Alexander, ich finde diese Schwimmwesten meist sehr kurz. Gehört das so oder ist der Rücken der Hovis einfach länger als bei anderen Rassen? Liebe Grüße Karin
Antworten
Alexander Laubenthal
21.03.2022, 18.50 Uhr
Der Hovawart ist ein sehr langer Hund. Wären die Westen länger, würde der hintere Gurt in die Weichteile ragen, was sehr unangenehm für den Hund ist. So liegt der Gurt auf den letzten Rippenbogen auf.
Antworten
Petra
22.03.2022, 06.54 Uhr
Hallo Alex, wir haben auch schon eine Schwimmweste fürs Boot. Allerdings keine mit 2 Griffen. Dieses Jahr starten wir mit SUP. Allerdings frage ich mich wie das mit der Wärme in der Sonne unter den Schwimmwesten ist, auf dem SUP kann sich der Hund ja nicht unter Deck in den Schatten legen. Gibt es sozusagen „atmungsaktive“ Schwimmwesten? Liebe Grüße Petra
Antworten
Alex
22.03.2022, 07.05 Uhr
Moin Petra, da ist jeder mit gesundem Menschenverstand gefragt. Nicht in der Mittagshitze raus aufs Wasser, den Hund evtl. vorher abkühlen. Bei hohen Temperaturen, Touren mit Hund unterlassen. Vielleicht zwischendurch eine Schwimmrunde einlegen.
Antworten
Corinna
22.03.2022, 21.21 Uhr
Ich liebe Euch Mädels - wie immer aus dem echten Leben! Auch danke an Alex, dass Du Fragen so detailliert beantwortest. Herzliche Grüße vom Spackenrudel!
Antworten

Schreibe einen Kommentar