Story-Blog

Das Hunde-Eis im Snoop

Die Temperaturen steigen…. Was kann man im Sommer noch alles mit dem Snoop machen?

Der Snoop ist beliebt. In diesem kleinen Video zeigen wir Euch, wie wir den Snoop zum Eisbecher für unseren Hund umfunktionieren.
Wie der Snoop sonst funktioniert, könnt ihr hier sehen.

Habt Ihr tolle Hunde-Eis-Rezepte? Dann schreibt sie mir doch bitte in die Kommentare.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5 Gedanken zu „Das Hunde-Eis im Snoop“

  1. Wir nehmen eigentlich immer nur Joghurt. Wir müssten mal kreativer werden.
    Das mit dem Eis-Snoop ist eine schöne Idee

    Antworten
  2. Unser Prinz bevorzugt Leberwurst-Joghurt- Eis. Vorzugsweise Laktosefrei. Einfach den Joghurt mit Hundeleberwurst verrühren. Ganz toll ist Hunde Stracciatella: Joghurt und zerbröselten Hundekeks mit Banane oder anderem zerquetschten
    Obst verührt.
    Noch ein Tip: Pansen-Eis. Gewolften Pansen im Snoop einfrieren.Stinkt infernalisch -aber nur für unsere Nasen. :))

    Antworten
  3. …übrigens, für Hunde die keinen Joghurt mögen oder ihn einfach nicht vertragen, könnt ihr auch ein Wassereis kreieren. Dafür einen leichten Fond ( z.B. aus Rindfleisch und Knochen ) köcheln und mit ein paar frischen Gemüsechips einfrieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar