Story-Blog

Der Regenmantel für den Hund

Schützt die Hauptmuskelgruppen vor Wind und Regen

Muss ein Hund einen Regenmantel haben?

Der Regenmantel ist ideal für ältere und kranke Hunde, da die Hauptmuskelgruppen und der empfindliche untere Brustkorb trockengehalten und vor Wind geschützt werden.

Wir wissen doch alle, wie lange es dauert, bis das Fell unserer Hunde getrocknet ist.

Daher bleibt die Nässe aus dem Fell draußen und die Wohnung, der Camper oder die Ferienwohnung trocken und sauber.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Gedanke zu „Der Regenmantel für den Hund“

  1. Staut sich die Wärme nicht unter dem Mantel? Hatten sowas für unseren Windi. War bei warmem Wetter immer eine Gradwanderung. Flicka ist 11J. Hat ihr aber noch keiner gesagt 😉 Und hat eben noch hovawarttypisch ordentlich „Dampf“ 😊

    Antworten

Schreibe einen Kommentar